Baumschnitt bei Nacht

„Über den Linden“
Oktober 1, 2020

Baumschnitt bei Nacht

Baumschnitt bei Nacht

Der Wiener Gürtel ist eine der stärkst befahrenen Straßen Österreichs, neben dem Autoverkehr zieht sich über weite Strecken auch die U Bahn Linie U6 und Straßenbahnlinien entlang der Verkehrsader. Die zahlreichen Bäume sind ein wichtiger Ausgleich zur Verbauung, aber es gelten hier besondere Maßnahmen der Verkehrssicherheit. Um den starken Verkehr unter Tags nicht zu beeinträchtigen wird der Sicherheitsschnitt an Bäumen in der Nacht durchgeführt. Die Bäume werden von den GRÜNWERT-Experten schon unter Tags besichtigt, gilt es doch dann bei Dunkelheit die richtigen Maßnahmen im Baum zu setzen. In enger Zusammenarbeit mit den Behörden werden dann Straßenabschnitte gesperrt, Stromleitungen der Straßenbahn kurzfristig stillgelegt um Totholz aus den Bäumen zu entfernen und/oder Äste einzukürzen. Am nächsten Morgen, wenn der Morgenverkehr beginnt ist die Arbeit erledigt, und nur wenigen Bürgern fällt auf, dass Wien wieder ein Stück sicherer geworden ist.